Habilidades interculturales | Intercultural skills

Ein Ausflug in die Schatzkammer des Frankenwalds

Tropische Pflanzen, wertvolle Glasflacons, zottelige Wiederkäuer und erlesene Köstlichkeiten – ein Ausflug der Tourismusklassen in den oberen Landkreis Kronach offenbart eine wahre Schatzkammer.

Welche tropischen Pflanzen können mit Hilfe der Abwärme eines Industriebetriebes in unseren Breitengraden in Bio-Qualität angebaut werden und wie kommen diese in der Gastronomie zum Einsatz? Was ist die Besonderheit von Lulo, Karambole oder Bergpapaya? Lohnt sich der Anbau von Bananen? Ist die Zucht tropischer Bio-Fische lukrativ und welches Geschmackserlebnis versprechen diese? Wie erfolgen Marketing und Vertrieb der Erzeugnisse?

Das innovative und EU-geförderte Projekt „Tropenhaus am Rennsteig“ in Kleintettau, im oberen Winkel des Landkreises Kronach, hält einige Überraschungen und viel Wissenswertes für die Tourismusschüler bereit. Zu den zahlreichen unterrichtsrelevanten Themen, die während einer Führung durch das verglaste Besucher- und Forschungshaus angesprochen wurden, zählen unter anderem Warenkunde, eine mögliche Gastronomiekonzeption oder projektbezogenes Marketing. Auch wird erklärt, was ein Industriebetrieb mit der touristischen Entwicklung einer Region zu tun hat.

Im benachbarten europäischen Glasmuseum am Rennsteig mit angeschlossenem Café wird es hingegen international. Ein touristisches Juwel sondergleichen, denn es erzählt die Geschichte der Firma Heinz-Glas. Diese konzipiert in Kleintettau und an anderen Unternehmensstandorten hochwertigste Glasflacons mit wunderschönem Decor und exportiert diese in alle Welt. Zu den Kunden gehören internationale Luxus- und Traditionsparfümerien, Stars und Sternchen und bekannte Marken von Drogerieketten und Einzelhandel. Der Rundgang im Museum entführt nicht nur in die Welt der Düfte, sondern die Gruppe darf auch die Glasproduktion der Firma begutachten – ein „heißes“ Unterfangen. Im Glasmuseum können sich die Schüler/innen wiederum ein Bild davon machen, dass ein Industriebetrieb durchaus eine entscheidende Antriebsfeder des lokalen, regionalen und überregionalen Destinationsmanagements sein kann.

Nach der Mittagspause geht es zurück zur Kulinarik, denn es folgt ein kurzer Zwischenhalt bei den schottischen Hochlandrindern, welche gemütlich und in aller Ruhe auf der Weide grasen. Hier erhält die Gruppe Einblicke in die Hochlandrinderzucht und erfährt, warum das Fleisch der robusten Rasse so hochwertig ist.

Der Abschluss des Tages ist zuckersüß. Die romantisch gelegene Fischbachsmühle steht auf dem Programm. Sie beheimatet die Confiserie Lauenstein mit Gläserner Manufaktur, Verkaufsraum, Schokoladen-Probierbrunnen und Café. Die Confiserie Lauenstein stellt in alter Handwerkstradition hochwertigste Pralinen, Trüffel und Schokoladenspezialitäten her – und das für den nationalen und internationalen Markt. Wie genau die Trüffel- und Pralinenherstellung funktioniert, welche Zutaten Verwendung finden und warum immer neue Geschmackserlebnisse kreiert und präsentiert werden, erfährt die Gruppe bei einer kleinen Vorführung mit Tasting.

Sowohl die Schüler und Schülerinnen als auch das Lehrpersonal der Tourismusschule bedanken sich noch einmal bei allen Führern und Organisatoren, welche den Ausflug ermöglicht und diesen so kurzweilig und interessant gestaltet haben. Allen voran die Kleintettauer Marketing GmbH. Herzlichen Dank!

Weitere Informationen:

>> Tropenhaus am Rennsteig
>> Hochlandrinderzucht Frankenwald
>> Europäisches Glasmuseum am Rennsteig
>> Confiserie Lauenstein

Die Tourismusschule in Bayern an Freunde weiterempfehlen

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

  • Premium-Partner der Tourismusschule in Bayern

mehr...

News

  • Lernen in Bewegung: Europass-Übergabe am 20.03.2018 von 14 bis 16 Uhr mehr...

  • Neujahrsempfang des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA Bayern e.V.) in Bayreuth mehr...

  • Erasmus-Projekt 2017 auf Zypern mehr...

  • Tourismusschule Franken im TV-Format mehr...

  • Kompletter Jahrgang der Tourismusschule bestand mehr...

Wohnungsangebote

Wohnungsangebot: Möblierte Einliegerwohnung
Wohnungsangebot: Drei WG-Zimmer Hussitenplatz 2, 96317 Kronach
Wohnungsangebot: Drei Wohnungen im City-Apartmenthaus Ziegelanger 6, 96317 Kronach
alle...

Wohnungsgesuche

Aktuell liegen keine Angebote vor.

Jobbörse

Job: Night Audit (m/w) für Neueröffnung im 2018
Job: Commis de Service
Job: Commis de Cuisine (m/w) für Neueröffnung 2018
alle...

Praktikumsbörse

Praktikum: Praktikant/in im Sales & Marketing
Praktikum: Der "Next Generation" gehört die Welt!
Praktikum: Praktikum Tourismus & Marketing in der Tourist-Information Bad Steben
alle...

Bildungsträger

Berufsschule Kronach

Links

Staatliche Berufsschulen Bayern
Lernen und Ausbildung