Habilidades interculturales | Intercultural skills

Staatlich geprüfter Assistent (m/w) für Hotel- und Tourismusmanagement

+ Allgemeine Fachhochschulreife

+ Ausbildereignungsschein & Sprachenzertifikat

+ Duales Studium "Tourismuswirtschaft" an der Fernhochschule DIPLOMA*

*NUR bei bereits vorhandener Allgemeiner Hochschulreife, Fachhochschulreife oder bestandener Meisterprüfung möglich

Die wesentlichen Vorteile für Ihren Karrierestart im Hotel- und Tourismusmanagement...

Berufsqualifizierender Ausbildungszweig und Fachhochschulreife in nur 3 Jahren

Seit über 20 Jahren bildet das Berufliche Schulzentrum Kronach Nachwuchskräfte in den Bereichen Gastronomie, Ernährung und Versorgung erfolgreich aus. Seit September 2014 gibt es den neuen, berufsqualifizierender Ausbildungszweig

  • mit Abschluss als Staatlich geprüfter Assistent (m/w) für Hotel- und Tourismusmanagement
  • und allgemeiner Fachhochschulreife

Das besondere daran ist die Kombination aus Schulunterricht (3 Jahre) und begleitenden Praktika (insgesamt 20 Wochen) in Kooperationsbetrieben oder einem Betrieb Ihrer Wahl. Diese Ausbildung ermöglicht Ihnen entweder sofort ins Berufsleben durchzustarten oder durch die Fachhochschulreife Ihr Wissen in einem Studium zu vertiefen.

Jetzt bewerben: Für eine verbindliche Zusage ist der rechtzeitige Bewerbungseingang erforderlich, da die Ausbildungsplätze begrenzt sind.

Wir bilden Führungskräfte und Unternehmer aus

Wenn Sie sich für das Berufsfeld Tourismus und Gastronomie interessieren, gerne
mit Menschen zu tun haben, Wert auf gute Umgangsformen legen sowie team- und
serviceorientiert sind, dann ermöglicht Ihnen die Tourismusschule Franken...

  • eine abwechslungsreiche, praxisnahe Ausbildung mit Lernküche, Bar-/Restaurantbetrieb und mit neuester Backoffice Software für Reisebüros
  • den Erwerb der Allgemeinen Fachhochschulreife
  • Möglichkeit zum Erwerb des Ausbildereignungsscheins und eines Sprachenzertifikats (KMK)
  • eine sehr gute Allgemeinbildung, unterschiedliche Sprachkurse in Englisch, Spanisch sowie Basiskenntnisse in Mandarin, Tourismus- und Hotelmanagement, EDV
  • die Vermittlung sozialer, interkultureller Kompetenzen und guter Umgangsformen
  • viele, auch ermäßigte Freizeitangebote (z.B. Golf, Skifahren, Mountainbiken) in der Urlaubsregion
    Frankenwald
  • Außerdem unterstützt Sie die Tourismusschule Franken bei der Zimmer- und Wohnungssuche


Nach dreijähriger Ausbildung entscheiden Sie, wie es weitergeht.
Die Berufswelt steht Ihnen mit dieser Ausbildung und der erworbenen Fachhochschulreife offen als:

  • Assistent/-in der Geschäftsleitung in einem Reisebüro oder -unternehmen, Hotel, in einer Kur- und Bäderverwaltung
  • Kundenberater/-in einem Tourismusbüro
  • Angestellte/-er im öffentlichen Dienst, Bereich Tourismus/Fremdenverkehr
  • Selbständiger/-e Unternehmer/-in (Neugründung, Übernahme)
  • Alternativ wählen Sie einen betriebswirtschaftlichen Studiengang mit Schwerpunkt Tourismus-, Hotel-, Sport oder Eventmanagement

Schulgebührenfrei und BAföG-gefördert

Im Gegensatz zu einer Privatschule, ist die Ausbildung an der Tourismusschule Franken gebührenfrei, da sie zum Beruflichen Schulzentrum in Kronach, einer staatlichen Einrichtung, gehört. Es können lediglich Unterbringungs- sowie Lebenshaltungskosten und/oder Fahrtkosten anfallen.

Bitte planen Sie jedoch ein Budget für Seminarveranstaltungen ein, die außerhalb des Lehrplans angeboten werden sowie für Berufskleidung. Hierauf legen wir große Wert!

Die Tourismusschule kann Sie bei der Zimmer- und Wohnungssuche unterstützen. Entsprechende Angebote finden Sie hier!

Wohnungsbörse

Die Stundentafel der Tourismusschule Franken

Den Lehrplänen der Berufsfachschule liegt die folgende Stundentafel* zugrunde:

Fächer/Schuljahr 1. SJ 2. SJ 3. SJ
Schulwochen/Jahr 34 33 33
Pflichtfächer      
Allgemeinbildender Unterricht      
Deutsch 1) 3 3 3
Englisch 1) 2 3 3
Mathematik 1) 3 3 3
Naturwissenschaftliche Grundlagen 2 - -
Sozialkunde 2) 2 1 1
Spanisch 3 3 2
Zwischensumme 15 13 12
Fachlicher Unterricht      
Volkswirtschaftslehre 2 - -
Managementprozesse 3) 2 3 3
Marktnahe Geschäftsprozesse 3 2 1
Rechnungswesen 3) 4 4 3
Rechtskunde 2 2 2
Tourismusmarketing 3) 3 4 3
Tourismusprozesse - 2 2
Fachpraxis der Hotellerie und Gastronomie 4) 4 4 4
Veranstaltungswesen - 2 1
Zwischensumme 20 23 19
Wahlpflichtfächer
Sportmanagement 2    
Gesundheitsmanagement   1  
Kulturmanagement     1
Wahlfächer      
Destinationskunde      
Spanisch Konversation  1    
Französisch      
Chinesisch (Interkulturelle Kompetenz)  1    
Summe 39 37 32
Betriebspraktikum (Wochen) 6 7 7

1) In diesem Fach ist die schriftliche Prüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife abzulegen.
2) Das Fach ist in die Ergänzungsprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife einzubringen.
3) In diesem Fach findet eine schriftliche Abschlussprüfung statt.
4) In diesem Fach findet die praktische Abschlussprüfung statt.
* Stand Januar 2014. Änderungen vorbehalten.

Die Tourismusschule in Bayern an Freunde weiterempfehlen

Weitere Informationen zu dieser Funktion finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

  • Premium-Partner der Tourismusschule in Bayern

mehr...

News

  • Tourismusschule Franken im TV-Format mehr...

  • Kompletter Jahrgang der Tourismusschule bestand mehr...

  • Ein Ausflug in die Schatzkammer des Frankenwalds mehr...

  • FIT IN DEN SOMMER - 2. Gesundheitstag am BSZ Kronach mehr...

  • Schülerin für Spitzenleistung ausgezeichnet mehr...

Wohnungsangebote

Wohnungsangebot: Teilmöblierte 2-Zi-Wohnung in Kronach Innenstadt
Wohnungsangebot: Suche schnellstmöglich Nachmieter!
Wohnungsangebot: 1-Zimmer-Apartment
alle...

Wohnungsgesuche

Aktuell liegen keine Angebote vor.

Jobbörse

Job: Mitarbeiter/-in im Tourismusmanagement gesucht
Job: Restaurantfachfrau / Restaurantfachmann
Job: Taschengeld aufbessern im ´s Antla Brauerei und Wirtshaus
alle...

Praktikumsbörse

Praktikum: Praktikum in den Kronacher****Stadthotels
Praktikum: Praktikant/in im Sales & Marketing
Praktikum: Praktikum bei SIS Spa in Spain & Sommer auf Mallorca
alle...

Bildungsträger

Berufsschule Kronach

Links

Staatliche Berufsschulen Bayern
Lernen und Ausbildung